Aktuelles

Ab 23.06. entfällt die Maskenpflicht am Sitzplatz im Klassenzimmer

Auf den Begegnungsflächen im Schulgebäude bleibt die Maskenpflicht bestehen.

-> Siehe Informationsschreiben unten

Ende der Maskenpflicht im Freien

-> Siehe dazu Informationsschreiben unten

Keine zusätzlichen Testungen mehr erforderlich

Ab KW 24 müssen die Kinder am Montag vor Unterrichtsbeginn keinen Test mehr von einer Teststation vorlegen. Die Durchführung der Gurgeltests Montag, Mittwoch und Freitag ist dann ausreichend. Stäbchentests werden an der Schule nur noch durchgeführt, wenn eine Gurgeltestprobe vom Labor nicht ausgewertet werden konnte, also nur in Ausnahmefällen am Dienstag oder Donnerstag.

Sollten Sie einen Nachweis über eine schulische Testung wünschen, dann wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Neue Schulbushaltestelle in der Erlalohe (Information der Gemeindeverwaltung)

Liebe Kinder und liebe Eltern,

gerne möchten wir Euch und Eure Eltern informieren, dass den Kindern der Erlalohe ab dem 07.06.2021 (nach den Pfingstferien) eine neue Schulbushaltestelle zur Verfügung steht. Diese befindet sich in Höhe des Anwesens Taxi Frisch bzw. gegenüber zwischen dem Ginster- und Wacholderweg. (siehe Karte unten). Die Schulbushaltestelle wird zunächst von der RBO und unserem Gemeindebus angefahren. Um die Sicherheit in diesem Bereich zu erhöhen, wird in Absprache mit der Polizeistation Rehau, die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Diese Maßnahme gilt dem Ortseingang Döhlau/Erlalohe bis Hof und auch in der Gegenrichtung. Damit alle Kinder und Fahrgäste vor Wind und Regen geschützt sind, wird zu einem späteren Zeitpunkt ein Bushäuschen aufgestellt. Die Vorbereitungen laufen bereits.

Bild entfernt.

Testangebot der Gemeinde

Für den Schulbeginn nach den Pfingstferien öffnet die Gemeinde Döhlau die Teststation am Rathaus für alle Schulkinder. Ein Besuch dort ist zwischen 13:30 und 15:30 Uhr möglich.

Schulbeginn in KW 19!

Am Montag starten unsere Viertklässler mit Präsenzunterricht.

Am Mittwoch folgen die ersten Klassen mit Präsenzunterricht und die Jahrgangsstufen 2 und 3 mit Wechselunterricht (jeweils für die Schülergruppe 1). 

Anwesenheit der Schülergruppe 2 für Jgst. 2 und 3 dann in KW 20.

Aktualisierung im Testverfahren (15.04.)

Abweichend zur Veröffentlichung vom 14.04. wird nun, entsprechend der ab jetzt gültigen Anweisungen, bekanntgegeben, dass nun doch ergänzend zu den schulischen Gurgeltests jeweils am ersten Schulbesuchstag der Kinder nach dem Wochenende ein negatives Testergebnis für das Betreten des Schulhauses vorgelegt werden muss. Notfalls können Selbsttests mit Nasenabstrich an der Schule durchgeführt werden.

Rückmeldung zu den schulischen Gurgeltests (15.04.)

Wir bitten alle Eltern, deren Kinder derzeit die Notbetreuung besuchen, morgens am Folgetag der Gurgeltests zuverlässig den Maileingang zu kontrollieren. Sie erfahren von der Firma DX21, ob das Testergebnis negativ war oder weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Beginn der Gurgeltests am 14.04.2021

Mit dem Beginn der Gurgeltests, welche dann immer Montag, Mittwoch und Freitag an der Schule durchgeführt werden, sind die Eltern von weiteren Testpflichten befreit. Kinder, die ohne Einverständnis für das Pooling-Testverfahren der Gurgeltests zur Notbetreuung kommen, sind zur täglichen Vorlage eines negativen Testergebnisses verpflichtet. Dieses kann übergangsweise (während der Notbetreuung) notfalls durch einen Nasenabstrich (Selbsttest) in der Schule erbracht werden.

Achtung: Sollte die Notbetreuung nicht an allen Testtagen besucht werden, muss am ersten Schulbesuchstag der Woche jeweils ein negatives Testergebnis vorgelegt werden.

Abweichend von der bayerischen Corona-Teststrategie an Schulen werden sich Stadt- und Landkreis Hof nach den Osterferien an dem Modellversuch der PCR-Gurgeltests beteiligen.

Entsprechende Elterninformationen wurden vor den Osterferien versandt, die Anmeldung im Portal ist nun möglich.

Das geplante Osterferienprogramm der VHS für die Kinder unserer Schule musste leider auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen abgesagt werden. Die betroffenen Familien wurden von der VHS bereits per Mail informiert.

Informationen zu den aktuellen Quarantänebestimmungen im schulischen Umfeld erhalten sie in den "Informationen des Kultusministeriums".

Allgemeine Terminänderungen 

Die Ausgabe der Übertrittszeugnisse wurde vom 03.05.2021 auf den 07.05.2021 verschoben.

Gleich geblieben sind hingegen die Termine zur Anmeldung für den Probeunterricht. Diese ist vom 10.05. bis zum 14.05.2021 möglich. Der Probeunterricht selbst findet dann vom 18.05. – 20.05.2021 statt.

Tag der offenen Tür an der RS Rehau verschoben

Der für Mittwoch, 03. März 2021 geplante „Tag der offenen Tür“ wird auf Dienstag, 20. April 2021 verschoben.
Den geänderten Flyer hierzu erhalten die Eltern mit den Zwischenberichten.

Termine für Informationsabende der Gymnasien geändert

Die Informationsabende finden nun 13., 15., und 21. April statt, die Kindernachmittage, wenn möglich, in der Woche danach. Die Idee der Dreiteilung ist, dass kleine Gruppen mit Voranmeldung möglich sind, weil die Veranstaltung ja dreimal stattfindet, an allen drei Gymnasien. Die Eltern unserer Viertklässler haben bereits umfangreiches Informationsmaterial von den weiterführenden Schulen erhalten.

 

 

 

Über das Formular Kontakt aufnehmen